Quelle: Winsener Anzeiger

            

            

Quelle: Hamburger Abendblatt

            

            

TuS Fleestedt - MTV Ramelsloh

 

+++ 3. Platz beim Bondor Cup +++

 

Nach dem berauschenden 6:0 gegen die SG Elbdeich konnten wir auch am Folgetag unsere gute Leistung bestätigen. 3:3 hieß es am Ende gegen den Bezirksligisten aus Meckelfeld Wie schon an den Tagen zuvor hatte Harpreth "Hap" Singh den Turbo eingeschaltet und erzielte alle drei Tore!  Da wir jedoch kurz vor Schluss ein ärgerliches Gegentor kassierten reichte es unterm Strich "nur" zu Platz 2 in der Gruppe.

Somit stand am vergangenen Samstag das Spiel um Platz 3 auf dem Plan. Der Gegner (MTV Ramelsloh) war Erstunden-Gegner im Pokal und Ligakonkurrent zugleich. Hoppe konnte unsere Farben mit einem genau so gewollten Gewaltschuss in Führung bringen.  Danach schluderten wir jedoch in der Defensive und lagen so zwischenzeitlich mit 1:2 zurück. Doch kurz vor Schluss fasste sich King Abromeit ein Herz und erzielte den nicht unverdienten Ausgleich. Im Elfmeterschießen siegten wir dann, da alle unsere fünf Schützen trafen. Besonders sehenswert dabei der Elfmeter von Sascha "Snake" Heske, der den Torwart gekonnt tunnelte .Alles in allem also ein vernünftiger 3. Platz und die Erkenntnis, dass wir noch viel Arbeit vor uns haben.

            

            

Buchholzer FC - MTV Hanstedt

 

+++ Spiel um Platz 5 +++

 

Im Spiel um Platz 5 standen sich der Buchholzer FC und der Gastgeber aus Hanstedt gegenüber.
Zunächst fand der BFC besser ins Spiel und erarbeitete sich ein Chancenplus. Immer wieder versuchten die Gäste mit langen Bällen vor´s Tor der Hanstedter zu kommen und konnten so auch die Führung erzielen.

Im Laufe der ersten Halbzeit stellte sich der MTV auf die Spielweise der Gäste ein und konnte die langen Bälle besser unterbinden. Kurz vor der Halbzeitpause erzielte Hackovic nach Kopfballvorlage von Schubert den verdienten Ausgleich.


In der zweiten Halbzeit hatte der MTV das Spiel weitestgehend im Griff und hatte kurz vor Schluss sogar noch den Siegtreffer auf dem Fuß, jedoch scheiterte Hackovic am gut reagierenden Torhüter des BFC. Somit endete das Spiel 1:1 und musste im Elfmeterschießen entschieden werden.
Alle fünf Hanstedter Schützen verwandelten souverän und sicherten damit den fünften Platz während der BFC Nerven zeigte und sich mit Platz 6 begnügen musste.

            

            

SG Elbdeich - FC Rosengarten II

 

+++ Spielabbruch +++
 

Gegen die eine Liga höher spielende SG sollte zum Abschluss noch einmal der Sieg her.
Bei einem Spielstand von 1:1 ging Mittelfeldmann Jan Meier in den Zweikampf und kann nach einem Pressschlag nicht wieder aufstehen. Die Folge: Krankenwagen und Spielabbruch.
Meier zog sich einen doppelten Sprunggelenksbruch zu.
Bereits gestern musste er sich einer Operation unterziehen, die glückte. Meier wird mindestens 6 Wochen nicht zur Verfügung stehen. An dieser Stelle noch einmal alles Gute vom Team, komm schnell wieder auf die Beine Jan!

Bedanken möchten wir uns beim MTV Hanstedt für die Einladung und für ein gut organisiertes Turnier mit starken Gegner, vielen Toren und FairPlay.

 

Quelle: FC Rosengarten 2

 

*Anmerkung der Redaktion: Spielstand 2:1

 

            

Bondor Cup Tag 5

 

MTV Hanstedt erster Sieg beim Bondor Cup.

 

(AS) Im dritten und letzten Vorrundenspiel schlug der MTV die Zweite vom FC Rosengarten II verdient mit 4:1.

Die Anfangsphase gehörte den Gästen. Durch eine Standardsituation erzielte Guder mit etwas Glück per Kopf das 0:1. Hanstedt kam nun besser ins Spiel und erspielte sich einige gute Chancen, die der Torwart sehr gut parierte. Kurz vor der Pause drückt Pavel Rettberg den Ball zum vermeintlichen 1:1 über die Linie. Der Schiedsrichter entschied auf Abseits und so ging es mit einem Rückstand in die Halbzeitpause.


Im zweiten Durchgang konnte sich der MTV durch seinen schnellen Offensivfußball, wie in den beiden Spielen zuvor, zahlreiche gute Chancen herausspielen. Es brauchte ein Elfmetertor von Dreyer um den Knoten platzen zu lassen. Nach dem 2:1 durch Wäder waren es Adel Hackovic und Macknow, die den verdienten Sieg besiegelten.

            

            

MTV Hanstedt Fussball - FC Rosengarten II 4:1

 

Am letzten Spieltag der Vorrunde traf die Reserve auf den Gastgeber Hanstedt.
In der ersten Hälfte gelang aus Sicht des FCR die Führung. Guder traf im Strafraum per Kopf. Im weiteren Verlauf gab es keine klar bessere Mannschaft, Möglichkeiten boten sich auf beiden Seiten. Wenn der MTV dann doch vor dem Tor auftauchte parierte D. Schubert stark und hielt seinen Kasten sauber.
Mit einer 1:0 Führung ging es in die Pause.


In Halbzeit zwei verlor man allerdings komplett den Faden. Hanstedt wollte unbedingt den Sieg und drückte mit gutem Offensivfußball jetzt auf das FCR Tor. Nach dem verdienten 1:1 Ausgleich folgten noch 3 weitere Treffer.
Bitter für die Reserve, mit einem Unentschieden hatte man die Chance auf Platz 2 in der Gruppe und somit auch aufs kleine Finale. So wurde es dann nur Spiel um Platz 7 gegen die SG aus Elbdeich.

 

Quelle: FC Rosengarten 2

            

            

Rückblick 4.Bondor Tag

 

+++ Tore am Fließband in der Gruppe A +++

 

Der TV Meckelfeld 1. Herren - Bravehearts trennt sich 3-3 Unentschieden gegen den Kreisligisten TuS Fleestedt 1. Herren. Damit zieht Meckelfeld in das Finale ein und TuS Fleestedt spielt am Samstag um Platz 3.

Torschützen: TuS 3 x Singh (2.,40., 48.) / TVM Hübner (5.) & 2 x Kühn (45., 53.)

 

Zuvor gewann der Überraschungsgast Buchholzer FC  mit 3:0 gegen den Kreisligist SG Elbdeich.

Dadurch spielt Buchholz um Platz 5 und Elbdeich muss sich mit dem Spiel um Platz 7 begnügen.
Torschützen: Thaqui (28.), Lentvogt (34.) & Eckmann (51.)

            

            

Bondor Cup Tag 3

 

MTV Ramelsloh von 1914 - FC Rosengarten II  1:2

 

(FCR) Im 2. Vorrundenspiel sollten gegen Ramelsloh die ersten Punkte her. Keine einfach Aufgabe, da der MTV gerade in die Kreisliga aufstieg.
Trainer Paul Kroh veränderte die Mannschaft im Gegensatz zum Auftaktspiel auf gleich 7 Positionen. So bestritten Dittmer, Schubert, B. Eisenschmidt und Neuzugang Kwoka ihr erstes Vorbereitungsspiel.
Der Ligaunterschied machte sich kaum bemerkbar, auch wenn die Ramelsloher anfangs mehr Spielanteile hatten. Wie gegen den VfL Maschen setzte die Reserve auf Offensivpressing. Promt wurde der Einsatz belohnt. In der 25. Minute ist es Kwoka der in der gegnerischen Hälfte den Ramelsloher Außenverteidiger entscheidend stört. Unter Druck spielt dieser einen verunglückten Pass in die Mitte. Schubert schaltet am schnellsten, erkennt die Chance, zieht von links Außen nach Innen, erobert den Ball vor dem Torhüter und braucht nur noch zur Führung einschieben.
Doch der Vorsprung hält nicht lange. Noch vor dem Pausenpfiff bringt eine Einzelaktion des Ramelsloher Kapitäns den Ausgleich. Nach einem sehenswerten Dribbling durch die FCR Hintermannschaft zieht dieser aus 16 Metern ab und versenkt unten links.
Nach dem Seitenwechsel bringt ein Freistoß den FCR ins Spiel. Aus dem linken Halbfeld tritt Dittmer den Ball hoch in den Strafraum des MTV. Mackenthun steht zum Kopfballduell bereit. Vor ihm kommt jedoch der Ramelsloher Innenverteidiger an den Ball, der unhaltbar ins eigene Tor köpft. Die Führung war, wenn auch etwas glücklich, wieder hergestellt.
Im Folgenden entwickelte sich ein Spiel das von hohen Bällen geprägt war. MTV Ramelsloh versuchte weiter Chancen zu erspielen, konnten aber nicht mehr entscheidend gefährlich werden. Die Reserve hielt weiter bissig dagegen und sicherte sich schlussendlich den ersten 3er im Cup!

            

            

            

Quelle: Winsener Anzeiger

            

            

MTV Hanstedt - MTV Ramelsloh

 

Unglückliche Auftaktniederlage

 

Kader: Bugari, Ehlers, Fritsche, Inselmann, Köplin, Machnow, Mavuidi, Meller, Meyer, Neubert, Poppe, Rettberg, Riemer, Schulz, Wäder

Tore: 1-0 Neubert 3.Min, 1-1 Kollmorgen 8.Min, 1-2 Uterhardt 13.Min

Am Dienstag hatte auch der Gastgeber sein erstes Spiel beim inzwischen 4.Bondor-Cup. Als Gegner stand der Kreisliga-Neuling und gleichzeitig Nachbar aus Ramelsloh bereit. Im Gegensatz zur letzten Saison hat sich nicht nur im Trainerstab (wurde ja bereits drüber berichtet), sondern auch im Kader der beiden Herrenmannschaften einiges getan – dazu aber in den nächsten Wochen mehr.

Nun zum Spiel: Hanstedt ging durch eine schöne Kombination früh durch Neubert in Führung, der von Macknow und Schubert in Szene gesetzt wurde. Nach einer Unstimmigkeit in der Hanstedter Hintermannschaft fiel nur kurze Zeit später der Ausgleich durch Kollmorgen. Wieder nur paar Minuten später: langer Ball von Ramelsloh, Kopfball-Ping-Pong und es steht 2-1 für Ramelsloh durch Uterhardt.
In der Folgezeit war das Spiel ausgeglichen, sodass es mit der Gäste-Führung in die Pause ging.

Der zweite Spielabschnitt begann mit einigen Wechseln auf beiden Seiten. Hanstedt dominierte in der Folgezeit das Spiel und zog so langsam das Kurzpassspiel auf. So kam der Gastgeber auch zu einigen Gelegenheiten, die jedoch nicht ihr Ziel fanden.

Letztendlich hat das Glück ein wenig gefehlt, sodass die Partie mit 1-2 verloren ging.

            

            

Bondor Cup Tag 2


TV Meckelfeld vs BFC hieß heute die Partie. Der BFC reiste mit dem kompletten Kader im Bondor Sportpark an.

Gegner war heute der übermächtige Top Bezirksligist TV Meckelfeld, der in Bestbesetzung anwesend war.

Nach ca. 10 Minuten dann die erwartete Führung für die Meckelfelder. Wer jetzt dachte das sich das junge Buchholzer Team auseinander nehmen ließ, sah sich getäuscht.

Die kompletten restlichen 50 Minuten hielten die Jungs vom Holzweg stark dagegen. Waren die Meckelfelder mal im Buchholzer Strafraum, hatte ein Abwehrspieler einen Fuß dazwischen. In der letzten Spielminute brannte es dann im Meckelfelder Strafraum lichterloh, doch traute sich der Unparteiische nicht in der letzten Spielszene auf den Punkt zu zeigen.

Für die hochmotivierte Fohlenelf aus Buchholz natürlich ärgerlich, doch stand am Ende zurecht der TVM als Sieger da.

 

Fazit: Tolles Turnier auch wenn wir nicht am Finale teilnehmen werden. Nun sind wir heiß wie Frittenfett, wenn es am Donnerstag heißt...alles auf Elbdeich und ab ins kleine Finale.
Danke ans Team vom MTV für dieses tolle Vorbereitungsturnier.

 

Quelle: Buchholzer FC

            

            

FC Rosengarten II - VfL Maschen  0:4

 

Kader: Eisenschmidt, Ehlers, Melchior, Mackenthun, Peters, Lante, Grebe, Ettori, Sohn, Moritz, Fischer, Bellut, Dicke, Meier

 

Kurzbericht:


Am ersten Spieltag traf die Reserve auf den Bezirksligisten aus Maschen. Ohne Frage der Favorit in Gruppe B. Auf Seiten des FCR neu dabei: Simo Ettori und Rückkehrer Timo Grebe.

Der Spielverlauf gestaltete sich recht einseitig. Der VfL war von Anfang an spielbestimmend und kontrollierte überwiegend das Geschehen. Der Anfangs sichere Auftritt der FCR Hintermannschaft wurde in der 15. und 20. Minute gebrochen und Maschen ging mit einer 2:0 Führung in die Halbzeit.
Dies hieß jedoch nicht das man ohne Chancen war. Mit hohem Stellungsspiel versuchte sich der FCR2 nicht hinten hereindrängen zu lassen und presste vorne, was für die ein oder andere kleine Unsicherheit in Maschens Defensivverbund sorgte. Kontermöglichkeiten, sowie einige Standardsituationen boten sich, welche jedoch nicht abschließend zu Ende gespielt werden konnten.
In Halbzeit zwei ein ähnliches Bild. VfL Maschen am Drücker mit vielen kurzen Pässen durchs Mittelfeld. So konnten diese in der 45. und 58. Minute noch einmal ihre Führung ausbauen.
Die Reserve lief offensiv weiter konsequent an, der Ehrentreffer blieb aber verwehrt.

Vfl Maschen wurde seiner Favoritenrolle gerecht und zeigte, warum man zurecht in den Bezirk aufgestiegen war.

 

Quelle: FC Rosengarten 2

            

            

Rückblick Bondor-Cup 1.Tag

 

 

12 Tore sehen die Zuschauer im Bondor-Sportpark

 

Gruppe A
TV Meckelfeld 1. Herren - Bravehearts startet mit einem Favoritensieg gegen die SG Elbdeich in das Turnier.
Endstand: 4-0

Torschützen: Hübner (18.), Zielke (39.), Fraerks (47.), Friebel (55.)

 

Aufsteiger Buchholzer FC überrascht und holt ein Unentschieden gegen den Kreisligisten TuS Fleestedt 1. Herren
Endstand: 2-2

Torschützen BFC: Denkeler (6.), Thaqui (41.) Fleestedt: Aparicio, Singh

 

Gruppe B
Neu-Bezirksligist VfL Maschen e.V. - Herrenfussball mit einem klaren Sieg gegen den FC Rosengarten II
Endstand: 4-0
Torschützen: Düring (14.), Niefert (20.), Tagac (45.), Yilmaz ( 58.)

    

            

Torschützen vom TV Meckelfeld v.l. Hübner, Zielke, Fraerks & Friebel

            

            

Quelle: Landkreis-Fussball.de