Saisonrückblick 2.Herren

 

3.Platz reicht leider nicht zum Aufstieg

 

Nachdem man im letzten Jahr die komplette Saison weit abgeschlagen auf dem letzten Platz rangierte, formte Trainer Kristof Wiese (Foto) zu Beginn dieser Spielzeit ein echtes Team, welches in diesem Jahr Woche für Woche mit Motivation und Kampfgeist eine tolle Leistung auf dem Platz abrufen konnte.

Nach einer viel zu langen Sommerpause konnte es jeder im Team kaum erwarten, endlich wieder um die ersten Punkte zu kämpfen. Mit einem relativ klaren 4:1 Sieg beim TuS Fleestedt konnte man schon im ersten Spiel andeuten, dass man gewiss keine zweite Saison kampflos Punkte herschenken würde.
Es folgten ein 3:2 Sieg bei der Eintracht Elbmarsch sowie ein 7:0 Kantersieg beim FC Roddau.
Am 4. Spieltag durfte man dann auch endlich die ersten Heimspiele bestreiten. 13:1 Tore in den folgenden 3 Partien brachten die nächsten 9 Punkte für den MTV ein.
Und auch im Spiel beim Verfolger vom VfL Maschen ließ man nichts abbrennen und schenkte dem Gastgeber 7 Tore ein.
Nachdem man im Anschluss auch die Derbys gegen Asendorf und den TSV Auetal klar gewinnen konnte, musste man im 10. Spiel beim ebenfalls dauersiegreichen SV Bendestorf das erst mal Punkte lassen. 2:2 hieß es nach 90 Minuten.
Zum Abschluss der Hinrunde setzte es dann sogar die erste Niederlage der Saison. Mit 2:1 musste man sich gegen den MTV Ramelsloh geschlagen geben.

So beendete man die Hinrunde auf einem guten zweiten Platz hinter dem SV Bendestorf.

 

In der Winterpause bereitete man sich sorgfältig auf die zweite Hälfte der Saison vor. Konnte man in den Testspielen noch gegen Mannschaften aus der 1.KK oder auch der Kreisliga bestehen, kam man im Rückrundenauftakt beim TSV Stelle nicht über ein 1:1 hinaus.
Etwas verunsichert von der Semi guten Chancenverwertung setzte es anschließend zwei Niederlagen am Stück.
Beim Freitagabend-Spiel in Ashausen konnte man dann aber wieder mit Teamgeist und Kampf überzeugen und siegte mit 1:0. Dieser Sieg führte den MTV wieder in die Spur. Denn die nächsten Spiele gegen Fleestedt, Maschen und Asendorf konnte man allesamt wieder klar für sich entscheiden, ehe man zum letzten Spiel am Freitagabend nach Bendestorf reiste. Auch dort konnte man ohne große Probleme mit 3:0 gewinnen und sich mit 5 Siegen in Folge den 3. Platz und damit die Relegation sichern.

 

Und auch wenn man dieses Jahr gegen den TSV Heidenau nicht bestehen konnte, war es eine großartige Saison für unsere Zwote mit tollen Spielen. Nach ausreichender Vorbereitung greift man dann erneut an, um im nächsten Anlauf den Aufstieg zu schaffen !

     

     

2.Herren - Hinrundenrückblick 2015/2016

 

Die zweite Herren darf auf Platz 1 überwintern. Der Aufstiegswunsch durch eine grandiose Hinrunde mit nur einem Unentschieden und einer Niederlage rückt also immer näher.

Mit einer neu geformten Mannschaft deutete man schon am ersten Spieltag beim 4:1 Auswärtssieg beim Vorjahresersten großes Potential an. So marschierte man von Spieltag zu Spieltag durch die Saison.
Am 13. Spieltag war dann der SV Bendestorf zu Gast, der bis dahin noch ohne Punktverlust war. In einem ausgeglichenen Spiel nahmen beide Mannschaften einen Punkt mit nach Hause. Etwas unglücklich für uns.
Dennoch blieben auch wir weiter ungeschlagen, woran auch die Eintracht aus Elbmarsch in der nächsten Woche nichts ändern konnte. Bei bestem Hamburger Wetter ließ man bei Schnee und Regen nichts anbrennen und siegte souverän mit 4:0.
Zum letzten Spiel des Jahres reiste man zum MTV Ramelsloh, bei denen man sich schon in der Vergangenheit schwer tat. Und so auch in diesem Jahr. Nach 1:0 Führung gab man das Spiel aus der Hand und ließ Ramelsloh die Punkte.

Nachdem man letztes Jahr mit 6 Punkten am Tabellenende stand, grüßt man nun von der anderen Seite. Mit 50(!) Toren in 12 Spielen wohl auch nicht ganz unverdient. Auf dem Feld hält die Mannschaft zusammen, kämpft für einander.
So werden wir nach ausreichender Vorbereitung im ersten Spiel 2016 konzentriert weiter machen und um die nächsten Punkte kämpfen.

Der Aufstieg bleibt bis zum letzten Spieltag das Ziel.

     



Platz Mannschaft Sp. G U V Tore Diff. Punkte
                 
1. MTV Hanstedt 2 12 10 1 1 50:10 40 31
2. SV Bendestorf 3 10 9 1 0 35:13 22 28
3. VfL Maschen 4 11 8 1 2 45:20 25 25
4. MTV Ramelsloh 2 10 7 0 3 30:17 13 21
5. ESV Maschen 11 6 0 5 33:26 7 18
6. TSV Auetal 3 11 5 2 4 24:33 -9 17
7. TV Asendorf-D. 11 5 1 5 30:29  1 16
8. MTV Ashausen-G. 3 12 4 1 7 23:28 -5 13
9. TSV Stelle 2 11 3 0 8 17:29 -12 9
10. TuS Fleestedt 4 11 3 0 8 21:34 -13 9
11. Eintr. Elbmarsch 4 12 2 1 9 24:36 -12 7
12. FC Roddau 2 10 0 0 10  8:65 -57 0
 
  
                                                                         Stand: 29.11.2015