Spielberichte

   

Faustdicke Überraschung: Hanstedt stoppt Ashäuser Höhenflug!

MTV Hanstedt II - MTV Ashausen II   1:0 (0:0)

 

War man sich zu siegessicher?

Jedenfalls stimmte die Einstellung der Stroech-Elf von der ersten Minute an gar nicht und Ashausen kam nur schleppend in die Partie.

Bei Ballbesitz fehlte es an Bewegung und in der Defensive stand man viel zu weit weg vom Mann. Hanstedt dagegen machte von der ersten Minute an Druck, so dass sie sich einige Chancen herausspielen konnten und ein Tor in der ersten Halbzeit verdient gewesen wäre.
 
In der zweiten Halbzeit wollte man alles besser machen und man tat es auch. Endlich lief der Ball und Ashausen konnte sich einige Torchancen herausspielen. So kam Jan Uhrbach nach direktem Zuspiel von Ruben Tiedge freistehend vors Hanstedter Gehäuse, doch der Schuss ging über den Querbalken.
Hanstedt kam nur noch selten vors Ashäuser Tor, also mussten sie es über einen Standard versuchen. Der Ball kam lang auf den zweiten Pfosten gezogen, wo der Hanstedter Stürmer in der 64. Minute freistehend zum 1:0 einnicken durfte.
 
Ashausen machte jetzt mehr Druck nach vorne, doch sie fanden keinen Weg durch die gut sortierte Hanstedter Defensive. Selbst als ein Hanstedter verletzt vom Platz gehen musste und sie schon drei mal gewechselt hatten, kam Ashausen nicht zu klaren Torchancen.
Somit musste man die erste Niederlage der Saison hinnehmen, in die man bisher so gut gestartet war.
 
Christoph "Klöte" Konieczny
 
                                                              www.ashausen-fussball.com