Nachgefragt!!!

  

 



Diese Woche mit unserem   

 

Obmann

 

Stefan Sahling

 

 

Moin Stefan, 
Derby gegen Egestorf hinter dir. Wie lautet dein Resümee?

 

Wir haben 15 Minuten gebraucht, um die Nervosität abzulegen. Da stand es dann leider schon 0:1. Sind aber durch den Kampf wieder ins Spiel gekommen, genau das, was uns die Wochen zuvor gefehlt hat. Insgesamt alles recht positiv. Stimmung gut, Spiel in Teilen gut, nur 2 Punkte mehr fehlen.


Am Wochenende geht es zum Tabellenführer und Kreisligaaufsteiger nach Bendestorf. Die Marschroute gegen die junge Bendestorfer Mannschaft lautet....:

 

Mal schauen wie sehr sie nach dem Aufstieg gefeiert haben. Im Hinspiel haben fand ich sie nicht so durchschlagskräftig.Ihre erziehlten Tore sagen etwas anderes. Denke aber wenn man an das Spiel gegen Egestorf anknüpfen kann, sind 3 Punkte drin.

 

Winsen 3 Punkte vor euch, Estetal 2 Punkte hinter euch. Wie siehst du die Ausgangsposition im Saisonendspurt?



Ich denke die größere Gefahr geht von Estetal aus. Winsen wird noch Punkte lassen. Ob es mehr als 3 sind wird man sehen. Hingegen wird Estetal nix mehr abschenken, was uns weiterhin fordert.

 

Das Trainergespann macht, wie letzte Woche berichtet, auch in der nächsten Saison weiter. Wie siehst du die Entwicklung der 1.Herren?


Die Verantwortlichen werden bleiben, wir haben einige junge Spieler integriert. Wir haben taktisch umgestellt, was der Entwicklung der Spieler auch in Zukunft viel bringen wird. Auch Rund um den Platz wurden viele Dinge angeschoben, wie Traininslager, gemeinsames Essen etc. Egal in welcher Liga wir am Schluss landen, ist wird mit uns zu rechnen sein.