Nachgefragt!!!

    

 

 

     Diese Woche mit unserem

 

             Ligamanager

 

            Stefan Häse

 

Hallo Stefan, seit Winter bist du Ligamanager beim MTV. Was hat dich dazu bewogen?

 

Da gibt es verschiedene Gründe. Zum einen bin ich über den Förderverein, dessen 1. Vorsitzender ich bin, und über meine beiden beim MTV Hanstedt Fußballspielenden Kinder regelmäßig auf dem Fußballplatz. So habe ich im Verlauf der letzten Jahre viele der 1. Herren kennengelernt – es sind alles super Charaktere. Außerdem sollte eine 1. Herren immer ein Aushängeschild einer Sparte und somit der Jugendabteilung sein, ein Grund mehr, die 1. Herrenmannschaft zu stärken. Denn gerade die Jugend sollte doch immer das Ziel haben, in der 1. Herren zu spielen. Und je höher eine 1. Herren spielt, desto eher kann man den Nachwuchs in Hanstedt halten. Als Heiko Brandenburg mich dann im Winter fragte, ob ich nicht den Posten als Ligamanager übernehmen würde, habe ich nicht lange überlegt.

 

Was sind deine Erwartungen und was sind deine Ziele, die du dir gesetzt hast?

 

Nun, das Ziel sollte es sein, die 1. Herren mittelfristig in der Kreisliga zu etablieren. Das setzt natürlich den Aufstieg aus der Kreisklasse voraus. Sollte es nicht schon dieses Jahr gelingen, so ist das sicherlich für die kommende Saison das Ziel. Nur wenn man ,wie dieses Jahr, auf Platz 4 steht, kann man keinem erzählen "Wir wollen den Platz verteidigen" . Da muss man auf die Chance hoffen und alles dafür tun. Die Situation könnte es diese Saison sogar erlauben, dass der Viertplazierte aufsteigt. Ferner ist es unser Ziel, da wir im Moment keine A und B Jugend haben, die jetzige C-Jugend in den Herrenbereich des MTV Hanstedt rüber zu führen. Und das dauert Stand heute noch 3 Jahre, Minimum.


 

Am kommenden Sonntag steht das Spiel gegen Nenndorf auf dem Plan. Wie blickst du auf die Partie und was erwartest du vom Rest der Saison?

 

Ganz klar, oben nochmal angreifen. Sonntag tippe ich 2:0 für den MTV Hanstedt, Torschützen Talik und Kaval.

Für den Rest der Saison tippe ich auf Platz 3 und den direkten Aufstieg in die Kreisliga. Ich bin Optimist.